Eilmeldung

Eilmeldung

Eskalation im Machtkampf in den Palästinensergebieten

Sie lesen gerade:

Eskalation im Machtkampf in den Palästinensergebieten

Schriftgrösse Aa Aa

In den Autonomiegebieten steigen die Spannungen zwischen der neuen Hamas-Regierung und der abgewählten Fatah von Präsident Mahmut Abbas. In Gaza marschierten Polizeikräfte beider Seiten auf. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hatte am Freitag Sicherheitskräfte seiner Fatah in den Autonomiegebieten aufmarschieren lassen. Zuvor waren 3000 Mitglieder einer neuen Polizeitruppe der regierenden Hamas-Bewegung eingesetzt worden. Im Interview mit Euronews erklärte Abbas, dass er nicht der Ansicht sei, den Ausnahmezustand in den Palästinensergebieten verhängen zu müssen. Die Autonomiebehörde habe immer mit einer Stimme gesprochen, und das werde auch in Zukunft so bleiben. Der palästinensische Minsterpräsiendt Ismail Hanija bestand unterdessen auf der Legitimität der neuen Hamas-Sicherheitskräfte. Er begründete deren Einsetzung mit der – so wörtlich – derzeitigen Schwäche der Autonomiebehörde.