Eilmeldung

Eilmeldung

Versuchtes Attentat auf Abbas-Vertrauten

Sie lesen gerade:

Versuchtes Attentat auf Abbas-Vertrauten

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Explosion im nördlichen Gazastreifen ist der palästinensische Geheimdienstchef Tarek Abu Radschab verletzt worden. Der Sprengsatz detonierte im Aufzug der Geheimdienstzentrale. Ein Leibwächter wurde getötet, mindestens sechs Menschen wurden insgesamt verletzt. Radschab hatte seinen Posten erst im April des vergangenen Jahres angetreten, dies ist seitdem bereits der dritte Anschlag.

Er ist ein enger Vertrauter des palästinensischen Präsidenten Machmud Abbas. Das versuchte Attentat kommt zu einem Zeitpunkt wachsender Spannungen zwischen der Organisation Fatah von Abbas und der regierenden Hamas. Diese hatte Mittwoch eine zweite Polizeitruppe aufgestellt, sodass sich im Gazastreifen Kämpfer beider Seiten gegenüber stehen. Eine Verwicklung in den Anschlag wies die Hamas jedoch zurück.