Eilmeldung

Eilmeldung

Razzia in Großbritannien

Sie lesen gerade:

Razzia in Großbritannien

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Anti-Terroreinsatz in Großbritannien sind acht Männer festgenommen worden. Sie werden verdächtigt, terroristische Aktivitäten im Ausland zu unterstützen, sagte eine Polizeisprecherin. Mehr als 500 Polizisten seien an dem Einsatz beteiligt gewesen, der sich vor allem auf den Nordwesten Englands konzentriert habe. Sieben Festnahmen erfolgten in Manchester, ein Mann wurde in der Nähe von Liverpool festgenommen. Dabei seien auch mehrere Häuser und Wohnungen durchsucht worden. Weitere Angaben zu den Festgenommenen lagen zunächst nicht vor. Die Polizei betonte, dass der Einsatz noch nicht abgeschlossen sei. 0.50Großbritannien ist der engste Verbündete der USA im Irakkrieg und deshalb auch immer wieder im Visier von dort agierenden Terrorgruppen. Im Juli 2005 waren bei einem Anschlag auf Londoner Verkehrsmittel 52 Menschen getötet worden. Die Attentäter waren britische Moslems. In Großbritannien leben ungefähr 1,7 Millionen Moslems, von denen viele die Nahost- wie die Irak-Politik der Regierung nicht billigen.

In manchen Moscheen agieren so genannte “Hass-Prediger”, die junge Moslems dazu motivieren, sich terroristischen Organisationen zuschließen.