Eilmeldung

Eilmeldung

Israel wirbt für Unterstützung seiner Grenzpolitik

Sie lesen gerade:

Israel wirbt für Unterstützung seiner Grenzpolitik

Schriftgrösse Aa Aa

Auf ihrem Antrittsbesuch in Ankara hat die israelische Außenministerin das Interesse an guten Beziehungen mit der Türkei bekräftigt – trotz unterschiedlicher Einschätzung der palästinensischen Hamas-Regierung. Zipi Liwni appellierte an die Türkei, Pläne für eine einseitige Grenzziehung zum Westjordanland zu unterstützen.

Liwni sagte: “Dies liegt im Interesse des palästinensischen Volkes – vielleicht nicht in jenem seiner politischen Führer, die Israel ausrotten und von der Landkarte tilgen wollen. Das ist der Grund, warum wir nicht mit dieser Führung zusammenarbeiten wollen. Wir wollen das palästinensische Volk nicht für seine Wahl bestrafen.” Der türkische Außenminister Abdullah Gül hingegen betonte, sein Land halte weiter an den Richtlinien der Roadmap fest. Sie sieht palästinensisch-israelische Verhandlungen für eine Zwei-Staaten-Lösung vor.