Eilmeldung

Eilmeldung

Bombenattentat im Südirak

Sie lesen gerade:

Bombenattentat im Südirak

Schriftgrösse Aa Aa

Im Irak wurde bei einer Bombenexplosion ein italienischer Soldat getötet.Vier weitere Soldaten sind bei dem Anschlag verletzt worden.Einer davon schwer. Dies bestätigte ein italienischer Armeesprecher.Die Soldaten sind in ihrem Fahrzeug unterwegs gewesen und begleiteten einenbritischen Militärkonvoy, als die Bombe ihr Auto in die Luft sprengte.Die Soldaten waren etwa 100 Kilometer von ihrer Basis,in Nassiriya, im südlichen Irak, unterwegs.Italiens Regierungschef Romano Prodi sagte, dass er könne nur seinen tiefempfundenen Schmerz ausdrücken könne. Die Regierung Prodi ist seit gut einem Monat im Amt und plant bis zum Jahresende die italienischen Truppen aus dem Irak herauszuholen.Mit seinem Kabinett arbeitet er nun an einem Zeitplan, um die 2.600 italienischen Soldaten noch schneller aus dem Irak abzuziehen.