Eilmeldung

Eilmeldung

Gewaltwelle in Nahost reißt nicht ab

Sie lesen gerade:

Gewaltwelle in Nahost reißt nicht ab

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem israelischen Raketenangriff auf ein Fahrzeug militanter Palästinenser sind in Gaza-Stadt elf Menschen getötet worden. Nach Angaben des israelischen Militärs planten die Fahrzeuginsassen einen Anschlag in Südisrael.

Palästinensische Augenzeugen berichteten von zwei Angriffen. Der zweite erfolgte einige Minuten nach dem ersten, als sich bereits eine Menschentraube um das Fahrzeug gebildet hatte. Unter den elf Toten sind neun Zivilisten, darunter auch zwei Schulkinder. Dutzende Palästinenser wurden bei dem Angriff verletzt. In den Krankenhäusern mussten die Ärzte die vielen Patienten zum Teil auf dem Boden behandeln. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas verurteilte den Angriff als “Staatsterror”. Erst am Wochenende hatten palästinensische Extremisten mehr als zwanzig Raketen auf die israelische Stadt Sderot geschossen. Dabei wurde ein Mann lebensgefährlich verletzt.