Eilmeldung

Eilmeldung

Unruhe in Afghanistan

Sie lesen gerade:

Unruhe in Afghanistan

Schriftgrösse Aa Aa

Die von Amerikanern geführten Koalitionstruppen bereiten sich auf eine Großoffensive gegen Taliban-Kämpfer vor. Etwa elftausend Soldaten sollen dabei ab Donnerstag zum Einsatz kommen. Es ist die größte Offensive seit dem Sturz der Taliban im Jahre 2001.Der Einsatz nennt sich “Mountain Thrust” und richtet sich gegen Stützpunkte der Extremisten in vier Provinzen. Darunter auch die südlich von Kandahar.Die Taliban haben in den vergangenen Monaten ihre Anschläge auf die Koalitionstruppen verschärft. Die Reaktion der Alliierten erklärt Lieutenant Colonel Geoff Toner. Mountain Thrust dient dazu, sagt er, den bisherigen Erfolg mit der Internationalen Sicherheitstruppe ISAF fortzuführen. Die der NATO angehörenden Streitkräfte übernehmen nun die Verantwortung für den zuvor von US-Truppen geleisteten Einsatz.Die Offensive wird den ganzen Sommer hindurch andauern. An ihr nehmen amerikanische, britische, kanadische sowie afghanische Soldaten teil.