Eilmeldung

Eilmeldung

Im südlichen Afghanistan hat eine Autobombe mindestens 10 Menschen getötet.

Sie lesen gerade:

Im südlichen Afghanistan hat eine Autobombe mindestens 10 Menschen getötet.

Schriftgrösse Aa Aa

Mehr als ein dutzend Personen wurden verletzt.Die Opfer sind afghanische Zivilangestellte der US-Armee in Kandahar.Es ist einer der blutigsten Anschläge seit Jahresbeginn.

Die radikal-islamischen Taliban bekannten sich zu der Tat.Sie greifen, trotz der alliierten Übermacht, immer wieder die Koalitionstruppen an.Die Gegend im Süden Afghanistans gilt als eine Hochburg der Talibankämpfer.Die US-geführten Truppen gehen gemeinsam mit afghanischen Streitkräften gegen die Taliban vor.Es ist die größte Offensive seit dem Sturz des Talibanregimes im Jahre 2001.Mehr als 10.tausend Soldaten sind bei der Operation Moutain Thrust, in der Region um Kandahar im Einsatz.