Eilmeldung

Eilmeldung

Spanien Straßenverkehrsregeln werden verschärft

Sie lesen gerade:

Spanien Straßenverkehrsregeln werden verschärft

Schriftgrösse Aa Aa

Spaniens Parlamentarier wollen die Straßen des Landes sicherer machen. Unter Androhung drastischer Strafen! Bisher wird in dem beliebten Urlaubsland vieler Europäer viel weniger kontrolliert als anderswo. Das soll sich ändern. Mehr Radarkontrollen sollen helfen die Raser aus dem Verkehr zu ziehen. Und nicht nur das: Wer künftig in Spanien in einer geschlossen Ortschaft mit mehr als 90 km/h, auf der Autobahn mit mehr als 190 oder mit mehr als 1,2 pro mille Alkohol am Steuer erwischt wird – dem droht eine Gefängnisstrafe.

Der erlaubte Alkoholspiegel wird mit 0,5 pro mille festgesetzt. Berufsfahrern werden nur 0,3 pro mille erlaubt. Gleichzeitig soll ein Punktesystem für Führerscheinbesitzer eingeführt werden, wie es bisher etwa in Deutschland und Frankreich üblich ist.