Eilmeldung

Eilmeldung

Erste Untersuchungsergebnisse über mutmaßliche Terroristen aus Miami

Sie lesen gerade:

Erste Untersuchungsergebnisse über mutmaßliche Terroristen aus Miami

Schriftgrösse Aa Aa

Nach der Festnahme von sieben Terrorverdächtigen im US-Bundesstaat Florida hat die Staatsanwaltschaft erste Erkenntnisse veröffentlicht. Die Männer, die ein Attentat auf den Sears Tower in Chicago geplant haben sollen, beschreibt Staatsanwalt Alberto Gonzales als Jihad-Kämpfer: “Diese Personen wollten, ich zitiere: ‘einen Krieg gegen die USA führen und so viele Teufel wie möglich töten. – Das ist das der Ergebnis unserer Untersuchung.”

Die sieben Männer waren im Norden der Stadt Miami in einer Lagerhalle festgenommen worden. Waffen oder Material zum Bau von Bomben wurden dabei allerdings nicht gefunden. Das FBI hatte die Verdächtigen überwältigt, nachdem zuvor offenbar ein Informant der Polizei in die Gruppe eingeschleust worden war. Neben den Plänen den Wolkenkratzer in Chicago anzugreifen, sollen die Verdächtigen auch mehrere Gebäude der FBI in den USA im Visier gehabt haben.