Eilmeldung

Eilmeldung

Ranghoher Offizier in Sri Lanka ermordet

Sie lesen gerade:

Ranghoher Offizier in Sri Lanka ermordet

Schriftgrösse Aa Aa

Einer der höchsten Offiziere der Armee von Sri Lanka ist bei einem Selbstmordanschlag getötet worden. Der Attentäter rammte das Auto von Generalmajor Parami Kulatunga mit einem Motorrad. Der Anschlag ereignete sich etwa 20 Kilometer südlich der Hauptstadt Colombo. Neben dem General kamen drei weitere Menschen ums Leben, darunter der Attentäter; mindestens sechs Menschen wurden verletzt. Die Behörden machen die Rebellenbewegung Befreiungstiger von Tamil Eelam für den Anschlag verantwortlich. Seit Mitte Juni starben mehr als 100 Menschen bei Anschlägen und Gefechten in Sri Lanka.