Eilmeldung

Eilmeldung

Russische Regierung bestätigt Tod von vier Diplomaten im Irak

Sie lesen gerade:

Russische Regierung bestätigt Tod von vier Diplomaten im Irak

Schriftgrösse Aa Aa

Die russische Regierung hat Berichte über die Ermordung von vier Diplomaten im Irak bestätigt. Das Außenministerium in Moskau mit veröffentlichte an diesem Montag eine entsprechende Stellungnahme. Die Terror-Organisation al-Qaida hatte an diesem Sonntag im Internet erklärt, die vier Anfang Juni in Bagdad verschleppten Männer seien getötet worden. Auf der Internet-Seite waren Bilder und Videoaufnahmen von Hinrichtungen zu sehen. Der Präsident des Europarates in Straßburg, Rene van der Linden, hatte zuvor gesagt, sollten sich die Hinrichtungen der russischen Geiseln als wahr erweisen, zeige das einmal mehr die blutige Logik des Terrors. Er verurteile das selbstverständlich – auch im Namen des gesamten Europarates. Die Gruppe, die die russischen Diplomaten getötet hat, ist die gleiche, die in der vergangenen Woche die Hinrichtung von zwei amerikanischen Soldaten bekannt gegeben hatte.