Eilmeldung

Eilmeldung

Zweiter Saddam-Prozess ab August

Sie lesen gerade:

Zweiter Saddam-Prozess ab August

Schriftgrösse Aa Aa

Der frühere irakische Präsident Saddam Hussein muss sich bald in einem zweiten Prozess verantworten. Vom 21. August an wird gegen ihn wegen Völkermords an der kurdischen Minderheit und wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verhandelt.

Saddam und sechs ehemalige hohe Funktionäre sind wegen der Militär-Operation Anfal angeklagt. Dazu gehörte auch der berüchtigte Giftgasangriff auf die Stadt Halabdscha im März 1988. Dort kamen fünftausend Menschen ums Leben; dieser Angriff wird aber getrennt verhandelt. Insgesamt starben während der siebenmonatigen Offensive schätzungsweise einhunderttausend Kurden. Gerichtsmediziner aus mehreren Ländern haben viele Opfer exhumiert. In den Massengräbern fanden sie unter anderem zahlreiche Personalausweise. DieseAusweise zeigen, dass die Toten tatsächlich Kurden waren, und gaben den Ermittlern weitere wertvolle Informationen, so dass der zweite Saddam-Prozess jetzt eröffnet werden kann.