Eilmeldung

Eilmeldung

Mit Gediminas Kirkilas will Litauen aus der politischen Krise finden

Sie lesen gerade:

Mit Gediminas Kirkilas will Litauen aus der politischen Krise finden

Schriftgrösse Aa Aa

Er soll neuer Ministerpräsident werden. Präsident Valdas Adamkus schlug den derzeitigen Außenminister für das Amt vor. Als eines der wichtigsten Ziele nannte Kirkilas die Einführung des Euro in Litauen. Dafür wolle er Steuer-Reformen durchführen. Außerdem kündigte er an, den Kampf gegen die Korruption aufnehmen zu wollen.

Ein Korruptions-Skandal, in den zwei Minister verwickelt waren, hatte die bisherige Regierung Ende Mai zu Fall gebracht. Das Parlament muss Kirkilas kommende Woche als Ministerpräsident bestätigen. Dort hat seine Koaltion jedoch nur 53 von 141 Sitze. Die konservative Opposition müsste einer Minderheitenregierung zustimmen.

Bereits in der vergangenen Woche hatte das Parlament einen anderen Kandidaten zurückgewiesen. Weist es auch Kirkilas ab, dann gibt es wohl Neuwahlen.