Eilmeldung

Eilmeldung

"Alle anders, alle gleich"

Sie lesen gerade:

"Alle anders, alle gleich"

Schriftgrösse Aa Aa

“Alle anders, alle gleich” heißt eine Kampagne, mit der der Europarat die Jugend Europas gegenRassismus mobilisieren will. Alle 46 Mitgliedsländer sowie Weißrussland und der Vatikan sind aufgerufen, sich an der Kampagne zu beteiligen.

Terry Davis, Generalsektär des Europarats:

“Das ist keine Kampagne “gegen” irgendetwas, sondern “für”. Diese Kampagne soll den Menschen in Europa unsere wichtigsten Werte nahe bringen: Vielfalt, Menschenrechte und Bürgerbeteiligung. Die Demokratie kann nur überdauern, wenn sich auch die Jüngeren am öffentlichen Leben beteiligen können.”

Einige Aktionen: Ein Fankongress im baden-württembergischen Rust parallel zur Fußball-WM. Ein europäisches Jugendtreffen in St. Petersburg im September. Große internationale Foren zu jedem der drei Themen der Kampagne Vielfalt, Menschenrechte und Bürgerbeteiligung.

Beim Auftakt der Kampagne in Straßburg meldete sich auch Tuncay çakmak zu Wort, Vizepräsident der französisch-türkischen Organisation (der Jugend aus mehreren Kulturen) COJEP:

“Seit einigen Jahren, seit den Attentaten des 11. September und all den anderen Attentaten, in London oder Madrid, gibt es eine Art der Diskrimination gegen junge Menschen muslimischen Glaubens. Alle Moslems werden als potentielle Attentäter betrachtet. Viele leiden darunter.”

(Die Kampagne “alle anders, alle gleich” geht auf das Jahr 1995 zurück.) In Deutschland wird die Kampagne koordiniert vom Deutschen Nationalkomitee für internationale Jugendarbeit DNK.( Das DNK ist das internationale Sprachrohr der deutschen Jugendorganisationen, unter anderem des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR), der Deutschen Sportjugend (dsj) und des Rings Politischer Jugend (RPJ). Schirmherrin der Kampagne ist die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ursula von der Leyen.) das auch Fördermittel vergibt.

(Wer mit eigenen Projekten mitmachen will bei “Alle anders – alle gleich” kann beim Förderprogramm 100 × 1000 Deutsche Nationalkomitee für internationale Jugendarbeit DNK Mittel beantragen.)