Eilmeldung

Eilmeldung

Irakische Regierung veröffentlicht Fahndungsliste

Sie lesen gerade:

Irakische Regierung veröffentlicht Fahndungsliste

Schriftgrösse Aa Aa

Der Nationale Sicherheitsbeauftragte des Irak, Mouwafak al-Rubaubaie, präsentierte in Bagdad eine Liste der 41 meistgesuchten Personen im Irak. Darunter befinden sich auch die älteste Tochter des Saddam Hussein, die etwa 40-jährige Raghad, sowie die erste Ehefrau des Dikators,Sajida.

Wie der irakische Sicherheitsbeauftragte al-Rubaie weiter erklärte, “ habe die Regierung in Bagdad eine Rote Liste mit den Bildern und Namen der gesuchten zu Interpol sowie in die Nachbarstaaten des Irak geschickt. Man werde die gesuchten finden, wo immer diese sich aufhalten mögen, sie seine Mörder des irakischen Volkes und man werde einen nach dem anderen zur Rechenschaft ziehen.

Ungeachtet ist ein Ende der Terrorwelle im Irak nicht abzusehen.Nach dem verheerenden gestrigen Anschlag auf einem Markt in Bagdad mit 66 Toten ist erneut ein Sprengsatz auf einem belebten Markt in der irakischen Hauptstadt explodiert. im Norden der Stadt sprachen Augenzeugen von Dutzenden Toten und Verletzten. Bei der Detonation einer Autobombe in einem anderen Stadtteil von Bagdad kamen nach Angaber der irakischen Polizei zwei Zivilisten ums Leben. Sieben weitere wurden verletzt.