Eilmeldung

Eilmeldung

Auftakt für Festwoche in Pamplona

Sie lesen gerade:

Auftakt für Festwoche in Pamplona

Schriftgrösse Aa Aa

Zu Ehren des Schutzpatrons San Fermin hat im spanischen Pamplona die traditionelle Festwoche begonnen. Heute war es erst einmal nur der Chupinazo, der Abschuss der Feuerwerksrakete, der das Fest eröffnet – und damit eine Woche ununterbrochener Feierlichkeiten.

Bekannt ist das San-Fermin-Fest aber vor allem durch die tägliche Stierhatz in Pamplonas Straßen. Vor allem junge Männer rennen dabei vor den Tieren her, durchaus unter Todesgefahr. Im letzten Jahr gab es während der Encierros mehr als vierhundert Verletzte: wenn auch weniger durch die Stiere, sondern mehr durch Zwischenfälle innerhalb der Menschenmassen.

Dieser Teil des Festes beginnt aber erst morgen: Heute versammelten sich Zehntausende einfach nur zum Feiern – vorzugsweise in weiß und rot, den Farben des Baskenlandes. Bis zu einer Million Besucher aus aller Welt werden in den nächsten Tagen noch dazukommen.