Eilmeldung

Eilmeldung

Opposition gewinnt Wahlen in Mazedonien

Sie lesen gerade:

Opposition gewinnt Wahlen in Mazedonien

Schriftgrösse Aa Aa

In der mazedonischen Hauptstadt feiern die Wahlsieger. Es ist erwartungsgemäss die mazedonisch-nationalistische Partei unter Führung von Nicola Gruevski. Allerdings reicht es nicht zur absoluten Mehrheit, so dass Gruevski einen Koalitionsprtner braucht. Kein Problem . Der Führer der bisher in der Mitte-Links-Regierung vertretenen Albanerpartei hatte schon vor der Wahl sein Interesse an einem Koalitionswechsel bekundet.

Wahlverlierer Vlado Buskovski von den Sozialdemokraten ist vor allem an wirtschaftlichen Problemen gescheitert. Das konnte er auch mit dem erfolgreichen Start der EU-Beitrittsgespräche nicht ausgleichen.

Wahlbeobachter der EU bescheinigen Mazedonien eine weitgehend saubere Wahl ohne Zwischenfälle, Die Bevölkerung habe voll mitgespielt. Nun dürften Koalitionsverhandlungen folgen. In den Zeitungen von Skopje werden schon erste Überlegungen angestellt, wie Gusevskis nationalistische “Partei für mazedonische Einheit” wohl mit der Albanerpartei “ Demokratische Union für Integration” klarkommen könnte.