Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Dutzende Menschen sind von in einem sunnitischen Gebiet Bagdads erschossen worden


welt

Dutzende Menschen sind von in einem sunnitischen Gebiet Bagdads erschossen worden

Kofessionsgebunde Milizen liefen durch den Stadtteil und schossen auf die Menschen, so die Polizei. Mindesten 40 Menschen, darunter Frauen und Kinder vielen den Milizen zum Opfer. Die Polizei beschuldigt unabhängige Milizen das Blutbad angerichtet zu haben. Das sunnitische Viertel liegt in der Nähe des Flughafens von Bagdad. Dort befindet sich auch das Hauptquartier der amerikanischen Streitkräfte. Wie die Polizei mitteilte, war dies der blutigste Anschlag von Sektieren seit langen und die Angst vor einem Bürgerkrieg würde steigen.

Mehr zu:

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Die israelische Armee ist in Gaza-Stadt eingedrungen.