Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Tote bei Bruchlandung


welt

Tote bei Bruchlandung

Bei der verunglückten Landung eines russischen Passagierflugzeugs in Sibirien sind mindestens 150 Menschen getötet worden. Die Maschine des Typs Airbus A310 ist mit 192 Passagieren und 8 Crew-Mitgliedern über die Landebahn hinausgeschossen, in ein Gebäude gerast und in Brand geraten. überlebende Passagiere sind durch das Heck gerettet worden. Das Flugzeug der sibirischen Fluggesellschaft Sibir war auf dem Weg von Moskau nach Irkutsk. Viele der Insassen waren Kinder auf dem Weg in ein Ferienlager.

Mehr zu:

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Mindestens 41 sunnitische Iraker sind in Bagdad erschossen worden