Eilmeldung

Eilmeldung

Israel verlangt Evakuierung von Beiruter Stadtteil

Sie lesen gerade:

Israel verlangt Evakuierung von Beiruter Stadtteil

Schriftgrösse Aa Aa

Israel hat die libanesische Regierung aufgefordert, einen südlichen Stadtteil von Beirut zu evakuieren, wo Hisbollah-Chef Sayyed Hassan Nasrallah leben soll und angeblich Waffen gehortet werden. Das berichtet die Website der Zeitung Maàriv. Bereits heute früh hatte die israelische Luftwaffe / in Beirut den internationalen Flughafen angegriffen.

Der wurde daraufhin geschlossen. 12 Brücken im Libanon wurden ebenfalls zerstört, um die Haupt-Nord-Süd-Verbindung von Tyros nach Sidon zu unterbrechen. Israelische Kriegsschiffe blockieren inzwischen libanesische Häfen, weil — so die Begründung — diese dazu benutzt würden, terroristische Organisationen mit Waffen zu versorgen.

Die Hisbollah ihrerseits feuerte rund 50 Raketen auf Naharija und andere israelische Städte an der libanesischen Grenze ab und erklärte dies —so wörtlich: als Rache für israelische Massaker. Einige der Raketen landeten über 20 Kilometer südlich der Grenze. Die israelische Luftwaffe hat heute früh auch den Fernsehsender der Hisbollah in Beirut bombardiert.