Eilmeldung

Eilmeldung

Hisbollah feuert erneut Raketen auf Israel

Sie lesen gerade:

Hisbollah feuert erneut Raketen auf Israel

Schriftgrösse Aa Aa

Die radikal-islamische Hisbollahmiliz hat erneut vom Libanon aus Raketen auf Israel geschossen. Insgesamt sollen im Norden Israels zwei Menschen getötet und rund 150 Menschen durch die Katjuscha Raketen der Hisbollah verwundet worden sein.
Viele Menschen, auch Kinder, müssen wegen Angst und Schockreaktionen behandelt werden. In Kiriad Schimona wurde ein Wohngebiet getroffen. In Safed wurden 10 Menschen verletzt, einige davon schwer. Auch in Nahariya schlugen erneut Raketen der Hisbollah ein. Zum ersten Mal hatten sie in der Nacht auch Haifa erreicht, die drittgrößte Stadt Israels. Die Katjuscha Raketen scheinen von der Hisbollah weiterentwickelt worden zu sein, so dass sie jetzt genauer treffen können. Zum ersten Mal sei die Rakete Thunder One eingesetzt worden.