Eilmeldung

Eilmeldung

USA verhindern UN- Resolution

Sie lesen gerade:

USA verhindern UN- Resolution

Schriftgrösse Aa Aa

Im Weltsicherheitsrat ist eine Israel-kritische Resolution zur Lage im Gazastreifen abgelehnt worden. Die USA legten ihr Veto ein, Großbritannien, ebenfalls ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrates, enthielt sich der Stimme. Die drei anderen ständigen Miglieder, Russland, China und Frankreich stimmten für die Resolution, in der Israel zum unverzüglichen Abzug aus dem Gazastreifen aufgefordert wird.

Insgesamt stimmten nur zehn der fünfzehn Mitglieder des Sicherheitsrats für die Entschließung. Der Text sei unausgewogen und angesichts der jüngsten Eskalation der Gewalt in der Region überholt gewesen, erklärte der amerikanische UN-Botschafter John Bolton das Veto. Er hätte die Glaubwürdigkeit des Weltsicherheitsrates untergraben. Auch warf Bolton Syrien und dem Iran vor, die militärischen Aktivitäten der Hamas zu fördern.

Der Golfstaat Katar hatte den Resolutionsentwurf am sechsten Juli vorgelegt. Der ständige Beobachter der palästinensischen Autonomiebehörde bei den Vereinten Nationen zeigte sich von dem Ergebnis enttäuscht.