Eilmeldung

Eilmeldung

Wohnhaus in Gaza-Stadt zerstört

Sie lesen gerade:

Wohnhaus in Gaza-Stadt zerstört

Schriftgrösse Aa Aa

Bei israelischen Angriffen im Gazastreifen sind heute Morgen nach palästinensischen Angaben zwei Menschen getötet worden. In Gaza-Stadt warf ein Kampfjet eine Bombe auf ein Wohnhaus ab. Dabei kam ein Passant ums Leben, zehn weitere Menschen wurden verletzt, darunter auch Kleinkinder. Der israelischen Armee zufolge lagerten Mitglieder der radikal-islamischen Hamas in dem Gebäude Waffen und stellen Sprengsätze her. Das Haus gehörte einem Lehrer der Islamischen Universität, die vond er Bewegung kontrolliert wird. Nur wenige Stunden zuvor hatten die Israelis das palästinensische Wirtschaftsministerium in der Stadt bombardiert. Zudem wurde eine weitere Brücke im mittleren Gazastreifen zerstört, dadurch soll die Infrastruktur im Palästinensergebiet lahm gelegt werden. Ein 18jähriger Zivilist kam ums Leben. Hintergrund bleibt die Entführung eines israelischen Soldaten durch Hamas-Mitglieder.