Eilmeldung

Eilmeldung

Israel bombardiert Ziele in Gaza

Sie lesen gerade:

Israel bombardiert Ziele in Gaza

Schriftgrösse Aa Aa

Israelische Kampfflugzeuge haben erneut das palästinensische Außenministerium in Gaza angegriffen. Ein achtstöckiger Gebäudeteil wurde dem Erbboden gleichgemacht. Auch benachbarte Häuser wurden beschädigt und stürzten teilweise ein. Neun Menschen wurden verletzt. Das Haus war bereits in der vergangenen Woche von der israelischen Armee angegriffen worden.

Weitere Ziele der Luftstreitkräfte waren ein Gebäude eines Hamas-Sicherheitsdienstes sowie ein Trainingslager militanter Palästinenser im nördlichen Gaza-Streifen. Militante Palästinenser dagegen feuerten am Morgen wieder zwei Raketen auf die süd-israelische Stadt Sderot (=stehrot) ab. Ein Bewohner wurde verwundet. In Nablus – im nördlichen Westjordanland – verübten militante Palästinenser einen Sprengstoff-Anschlag auf eine Patrouille der israelischen Armee.

Dabei wurden ein Soldat getötet und sechs weitere verletzt. Zu dem Angriff bekannten sich die Al-Aksa Brigaden, der militärische Arm der Fatah-Bewegung von Palästinenser-Präsident Abbas. Ein Sprecher sagte, es handele sich um eine Reaktion auf die israelischen Angriffe in Nablus und im Libanon.