Eilmeldung

Eilmeldung

Israelische Raketen zerstören weitere Teile Beiruts

Sie lesen gerade:

Israelische Raketen zerstören weitere Teile Beiruts

Schriftgrösse Aa Aa

Die Zerstörungen im Süden Beiruts durch die anhaltenden Raketenangriffe Israels erhöhen den Druck auf die Zivilbevölkerung. Die Zahl der zerstörten Häuser in Beirut steigt bedrohlich. Schätzungen zufolge sollen inzwischen rund 60.000 Menschen auf Grund der Kämpfe aus ihren angestammten Regionen im Süden vertrieben worden sein, über 14.000 sind den Angaben zufolge nach Beirut geflüchtet.

Dort versuchen die Bewohner aus ihren zerstörten Wohnungen zu retten, was noch zu retten ist. Um dann in öffentlichen Gebäuden Schutz zu suchen. Viele Familien haben in einigen Schulen von Beirut Zuflucht gesucht. Einige suchen in ihrer hilflosen Ohnmacht nach den Schuldigen für die erneute Eskaltaion der Gewalt:

“Die israelsichen und amerikanischen Agenten haben uns vertrieben. Gottt soll sie bestrafen. Wir sind nicht für diese Situation verantwortlich zu machen. Mit Gottes Hilfe werden wir siegen.

Wir sind seit fünf Tagen hier und ich bin froh darum – denn jede abgeschossene Rakete auf Israel hebt unsere Stimmung, sagte ein Anderer.

Doch wo auch immer man die Schuldigen suchen für die erneute Eskaltion im Nahen Osten suchen will -die Kinder sind immer die grössten Verlierer in einem Krieg.