Eilmeldung

Eilmeldung

Ölpreis klettert unaufhaltsam weiter

Sie lesen gerade:

Ölpreis klettert unaufhaltsam weiter

Schriftgrösse Aa Aa

Der Ölpreis hat wieder die 74 Dollar-Marke geknackt. Die Nachfrage bleibt hoch, weil in den USA die Reisesaison begonnen hat. Zum anderen treiben die Nachrichten aus Nahost die Preise in die Höhe. Die Besorgnis wächst, dass anhaltende Kämpfe die Lieferungen aus Nahost beeinträchtigen könnten.

Auch wenn Israel oder der Libanon seltst keine Ölnationen sind, produziert Nahost insgesamt ein Viertel des weltweiten Bedarfs. Ende Juni stieg der Ölpreis unaufhaltsam in die Höhe – mit dem höchsten Ausschlag am 13. Juli, als Israel den Beiruter Flughafen bombadierte, dann sank der Ölpreis, bis er wieder rasant anstieg.

US-Außenministerin Condoleezza Rise wird am Sonntag nach Nahost reisen, um eine politische Lösung zu erreichen. Es wird erwartet, dass sich dies beim Ölpreis widerspiegelt.