Eilmeldung

Eilmeldung

Weitere Gefechte im Nahen Osten

Sie lesen gerade:

Weitere Gefechte im Nahen Osten

Schriftgrösse Aa Aa

Israelische Soldaten haben sich am Morgen im Südlibanon heftige Feuergefechte mit Milizionären der radikal-islamischen Hisbollah geliefert. Angeblich gelang es, 9 Abschussrampen der Hisbollah zu zerstören, von denen eine auch in Richtung Haifa im Norden Israels gerichtet war. Nach fast zweiwöchigem Konflikt ist die israelische Armee bis vor die Ortschaft Bint Jebel vorgerrückt, welche als “Hisbollah-Hauptstadt” gilt.

Nach Armeeangaben werden dort große Waffenvorräte gelagert. Einwohner der Stadt wurden zur Flucht aufgefordert. Auf der israelischen Seite standen Krankenwagen zur Versorgung von Kampfopfern bereit, während die Artillerie im Kampfgebiet von Jets und Hubschraubern unterstützt wurde. Bei den Kämpfen sind nach israelischen Angaben mindestens 9 Soldaten verletzt worden.