Eilmeldung

Eilmeldung

Erneut Hisbollah-Raketen auf Haifa

Sie lesen gerade:

Erneut Hisbollah-Raketen auf Haifa

Schriftgrösse Aa Aa

Bei neuen Raketenangriffen der libanesischen Hisbollah-Miliz auf die nordisraelische Hafenstadt Haifa sind heute mindestens zwölf Menschen verletzt worden. Die Hisbollah feuerte eine Salve von insgesamt 16 Raketen aus dem Süden Libanons ab. Getroffen wurden ein Haus und ein Bus mit Fahrgästen. Zehn weitere Raketen trafen Orte in Nordisrael wie die Kleinstädte Safed und Nahariya.

Haifa, die drittgrößte Stadt Israels, war in den vergangenen Tagen mehrfach von der libanesischen Hisbollah-Miliz beschossen worden. Die Angriffe seit Wiederausbruch des Konflikts haben sechs Jahre nach dem Ende der israelischen Besatzung im Nachbarland die schwersten Zerstörungen der vergangenen zwei Jahrzehnte angerichtet. Seit Beginn der Kämpfe mit der radikal-islamischen Hisbollah-Miliz vor rund zwei Wochen sind in Israel mehr als 1100 Raketen eingeschlagen. Dabei sind 17 Zivilisten getötet und hunderte weitere verletzt worden.