Eilmeldung

Eilmeldung

Raketenangriff auf Kiryat Schmona trifft Chemiefabrik

Sie lesen gerade:

Raketenangriff auf Kiryat Schmona trifft Chemiefabrik

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Raketenangriff der Hisbollah auf die israelische Stadt Kiryat Schmona wurde eine Chemiefabrik getroffen. Der Brand, der dabei ausbrach, konnte nach mehreren Stunden von der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden.
Tote oder Verletzte waren nicht zu beklagen.

Auf den Norden Israels gingen mehr als zwei Dutzend Raketen nieder. Schaden richteten die Geschosse auch in Carmiel, Safed, Schlomi und Nahariya an. Insgesamt wurden zehn Menschen verletzt. Auch ein Einkaufszentrum und ein Freizeitpark in Kiryat Schmona wurden von Raketen getroffen.

Seit Beginn der Kämpfe haben israelischen Angaben zufolge mehr als 1 400 Raketen den Norden des Landes getroffen.