Eilmeldung

Eilmeldung

Kommission legt erstmals Vorschriften für Nutzung von Lebensmittelenzymen vor

Sie lesen gerade:

Kommission legt erstmals Vorschriften für Nutzung von Lebensmittelenzymen vor

Schriftgrösse Aa Aa

Enzyme, künstliche Aromen und Zusatzstoffe spielen bei der Herstellung von Lebensmitteln eine immer größere Rolle. Enzyme werden zum Beispiel für Käse und Brotteig verwendet. Um ihre Zulassung und Nutzung europaweit einheitlich zu regeln, hat die EU-Kommission nun erstmals Vorschriften dazu vorgeschlagen und dabei auch die Regeln für Aromen und Zusatzstoffe an die technologische und wissenschaftliche Entwicklung angepasst.

Auf der Basis von Stellungnahmen der EU-Behörde für Lebensmittelsicherheit will die Kommission eine Positivliste aller Lebensmittelenzyme aufstellen. Den Vorschlägen müssen die Mitgliedsstaaten und das Europäische Parlament zustimmen.