Eilmeldung

Eilmeldung

Chaos am Flughafen in Barcelona nach Iberia-Streik

Sie lesen gerade:

Chaos am Flughafen in Barcelona nach Iberia-Streik

Schriftgrösse Aa Aa

Wegen eines Streiks von 2500 Iberia-Mitarbeiter am Flughafen von Barcelona haben mehrere Tausende Menschen die Nacht in der Abflughalle verbringen müssen. 600 Verbindungen waren gestern abgesagt oder auf andere Flughäfen umgeleitet worden. Insgesamt hätten fast 100.000 Fluggäste unter dem Streik zu leiden gehabt, teilte Iberia mit.

Das Iberia-Personal protestierte mit dem Streik gegen den befürchteten Verlust von bis zu 900 Arbeitsplätzen.

“ Es hat eine heftige Auseinandersetzung zwischen
der Polizei und den Streikenden gegeben. Das ist doch eine Schande”

“ Seit heute morgen um sieben laufen wir von Schalter zu Schalter, und sagt uns etwas, es ist das totale Chaos hier”.

Die Iberia-Mitarbeiter in Barcelona blockierten Start- und Landebahnen mit Bussen und anderen Fahrzeugen. Iberia hatte die Lizenz für den Bodenservice auf dem Flughafen El Prat an eine Konkurrenten verloren.

“ 2000 Familien sitzen auf der Strasse, wie bei den Firmen von SEAT oder Brown. Es ist ein Betrug an uns kleinen Leuten”

Der Streik fand an dem wohl stärksten frequentierten Ferienwochenende statt. Inzwischen wurde der Flugbetrieb wieder aufgenommen.