Eilmeldung

Eilmeldung

Olmert kündigt Fortsetzung der Offensive an

Sie lesen gerade:

Olmert kündigt Fortsetzung der Offensive an

Schriftgrösse Aa Aa

Israels Ministerpräsident Ehud Olmert hat gegenüber US-Außenministerin Condoleezza Rice angekündigt, dass die Offensive der Armee gegen Stellungen der Hisbollah im Libanon noch zehn bis fünfzehn Tage dauern könnte. Das verlautete aus Regierungskreisen. Mehrere hundert israelische Soldaten waren am Samstagabend wieder über die Grenze in den Libanon einmarschiert. Ein Armeesprecher sagte, die Hisbollah greife israelische Städte an, die Zivilbevölkerung, darauf müsse man antworten. Am Morgen seien Nahariya, Akko und andere Städte angegriffen worden. Die israelische Armee greife ausschließlich Hisbollah-Ziele an, Stellungen, von denen aus Israel beschossen werde. Nach Auffassung der israelischen Armee greift die Hisbollah-Miliz von Krankenhäusern aus an und nutzt Moscheen und Schulen. Sie setzte trotz aller Friedensbemühungen ihren Beschuss fort. In Israel werden weiterhin Reservisten mobilisiert, um bei einem möglichen Einmarsch in den Libanon eingesetzt werden zu können.