Eilmeldung

Eilmeldung

Israelische Angriffe gehen nach Feuerpause weiter

Sie lesen gerade:

Israelische Angriffe gehen nach Feuerpause weiter

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Ende der 48-stündigen Waffenruhe hat die israelische Armee wieder Orte im Süden des Libanon beschossen. Bei Luftangriffen sollen auch drei libanesische Soldaten getötet worden sein. In der Nacht waren israelische Spezialkräfte mit Hubschraubern in der Umgebung der Stadt Baalbek im Osten des Libanon gelandet. Die Aktion konzentrierte sich auf ein Krankenhaus der Hisbollah, dort wurden offenbar die beiden verschleppten israelischen Soldaten vermutet. Nach eigenen Angaben nahmen israelische Soldaten dabei mindestens drei Hisbollah-Mitglieder gefangen. Laut der örtlichen Polizei wurden elf Zivilisten getötet. Die israelische Armee drang so tief in den Libanon vor wie seit den 90er Jahren nicht mehr. Zuletzt wurden drei Israelis getötet und mehrere verwundet. Insgesamt starben in dem dreiwöchigen Konflikt 54 Israelis und 631 Libanesen.