Eilmeldung

Eilmeldung

Israelische Truppen bei Baalbeck gelandet

Sie lesen gerade:

Israelische Truppen bei Baalbeck gelandet

Schriftgrösse Aa Aa

In der Umgebung der Stadt Baalbeck im Nordosten des Libanon sind israelische Spezialkräfte gelandet. Libanesische Sicherheitskreise berichteten, Hubschrauber hätten die Luftlandetruppen abgesetzt. Baalbeck ist eine Hochburg der islamitischen Hisbollah-Miliz. Die Stadt liegt mehr als 100 Kilometer nördlich der israelischen Grenze in der Bekaa-Ebene. Die Soldaten seien von der Hisbollah in schwere Kämpfe verwickelt worden. Spekulationen gab es um das Ziel der Militäroperation. Israelischen Medienberichten zufolge sollte möglicherweise ein Führungsmitglied der Hisbollah entführt werden. Andere Quellen berichten, die beiden entführten israelischen Soldaten könnten in einem Krankenhaus in der Region festgehalten werden. In der vergangenen Nacht ging auch die 48-stündige Aussetzung der israelischen Luftangriffe zu Ende. Nach libanesischen Angaben flog die israelische Luftwaffe mindestens zwölf Angriffe auf ein Gebiet in der Region um Baalbeck. Kampfflugzeuge sollen erneut auch an den südlichen Vororten Beiruts vorbeigeflogen sein.