Eilmeldung

Eilmeldung

EZB erhöht Leitzins

Sie lesen gerade:

EZB erhöht Leitzins

Schriftgrösse Aa Aa

Der Rat der Europäischen Zentralbank hat erneut den Leitzins um 25 Basispunkte auf jetzt 3 Prozent angehoben.
Nach Aussage ihres Präsidenten Jean-Claude Trichet werde man auch weiterhin alle Entwicklungen «sehr genau» beobachten, um die Preisstabilität im Euroraum mittel- bis längerfristig sicherzustellen:

“Wir haben das Risiko der Preisstabilität gesehen. Und zwar sowohl für den kurz-, mittel- und langfristigen Bereich. Und dieses war für uns das grössere Risiko als das Risiko auf der anderen Seite, nämlich dass, eines anhaltenden Wirtschaftswachstums.
Das ist unsere jetzige Analyse. Und eins ist ohnehin klar:
Unser Auftrag ist die Preisstabilität.”

Diese Zinserhöhung war die vierte seit Dezember 2005. Dabei hob die Notenbank ihre Leitzinsen insgesamt um 100 Basispunkte an.
Die Inflation in der Eurozone bleibe im laufenden und im kommenden Jahr voraussichtlich bei über zwei Prozent, sagte Trichet. Das hohe Geldmengenwachstum und die hohe Kreditvergabe an den privaten Sektor müssten genau im Auge behalten werden