Eilmeldung

Eilmeldung

Ukraine: Janukowitsch als Regierungschef nominiert

Sie lesen gerade:

Ukraine: Janukowitsch als Regierungschef nominiert

Schriftgrösse Aa Aa

Die Regierungskrise in der Ukraine ist beendet. Präsident Viktor Juschtschenko schlug den bisherigen Oppositionsführer Viktor Janukowitsch für das Amt des Regierungschefs vor. Dies teilte Juschtschenko in einer Fernsehansprache mit. Er zeigte sich zuversichtlich, dass das Parlament seinem Vorschlag zustimmen werde.

Der Nominierung waren zähe Verhandlungen zwischen dem prowestlichen Präsidenten und dem russlandfreundlichen Janukowitsch vorausgegangen. Gestern noch hatte es geheißen, die Gespräche zwischen den beiden Kontrahenten der Präsidentenwahl von 2004 seien gescheitert. Einer der Streitpunkte war die von Juschtschenko angestrebte NATO-Mitgliedschaft der Ukraine.

Nach der Parlamentswahl im März hatte es zunächst nach einer Fortsetzung der so genannten Orangenen Koalition ausgesehen. Die Sozialisten spalteten sich jedoch ab und bilden nun mit den Kommunisten und der Partei Janukowitschs eine neue Parlamentsmehrheit.