Eilmeldung

Eilmeldung

Arabische Liga zu Dringlichkeitreffen in Beirut

Sie lesen gerade:

Arabische Liga zu Dringlichkeitreffen in Beirut

Schriftgrösse Aa Aa

In Beirut kommen an diesem Montag unter strengen Sicherheitsvorkehrungen die Außenminister der Arabischen Liga zu einem Dringlichkeitstreffen zusammen. Initiiert hat es die ägyptische Regierung, die auch Flugzeuge für die Anreise bereitstellt. Es gehe um die Intensivierung der arabischen Bemühungen zur Beendigug der israelischen Militäraktionen im Libanon und um ein politisches Abkommen, mit dem die Krise in der Region gelöst werden könne, hieß es in Kairo. Die Kritik am Resolutionsentwurf der Vereinten Nationen wird indes immer lauter. Die libanesische Regierung hat ihn bereits abgelehnt. Nach ihrer Auffassung werden in dem Entwurf libanesische Interessen ausgespart; es fehle etwa die Aufforderung an Israel, sich aus dem Süden des Landes zurückzuziehen. Für viele Beobachter ist der nach mehrwöchiger Diskussion von Frankreich vorgelegte Resolutionsentwurf ein Hinweis auf die Hilflosigkeit des Weltsicherheitsrates. Syrien kritisierte, der Entwurf sei ein Rezept für weitere Kampfhandlungen. Eine für gestern abend vorgesehene Sitzung des Sicherheitsrates wurde verschoben.