Eilmeldung

Eilmeldung

Siniora wirft Israel "Staatsterrorismus" vor

Sie lesen gerade:

Siniora wirft Israel "Staatsterrorismus" vor

Schriftgrösse Aa Aa

In Beirut sind die Außenminister der Arabischen Liga zu einer Dringlichkeitssitzung wegen der israelischen Luftangriffe auf den Libanon zusammengekommen. Der libanesische Regierungschef Fuad Siniora warf Israel unter Tränen “Staatsterrorismus” vor. Was, wenn nicht Staatsterrorismus, sei es, wenn israelische Bomben auf Dörfer abgeworfen würden. Siniora rief die arabischen Staaten zu Geschlossenheit auf, um so Änderungen an dem von Frankreich eingebrachten Resolutionsentwurf des Weltsicherheitsrates zu erreichen. Er forderte eine sofortige und bedingungslose Waffenruhe sowie die die Freilassung aller in Israel inhaftierten Libanesen. Siniora sagte, er akzeptiere nicht, dass der Libanon Schauplatz für Kämpfe anderer sei – wie immer auch deren Rechtfertigung dafür aussehe.