Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Tote bei israelischen Luftangriffen auf Ziele im Libanon

Sie lesen gerade:

Neue Tote bei israelischen Luftangriffen auf Ziele im Libanon

Schriftgrösse Aa Aa

Im Schatten der Entscheidung die Bodenoffensive auszuweiten gehen die Luftangriffe Israels auf den Libanon weiter. Zum ersten Mal seit Beginn der Luftangriffe gegen die Hisbollah beschoss Israel ein palä- stinensisches Flüchtlingslager in der Stadt Saida, in dem 50.000 Menschen leben.

Zwei Menschen wurden bei dem Angriff, der einem von Hisbollah-Kämpfern genutztem Haus galt, getötet. Auch in Beirut wurden wieder vor allem die südlichen Vororte der Millionenstadt ins Visier genommen. Die Zahl der Opfer eines Angriffs vom vergangenen Montag wurde offiziell mittlerweile mit 41 angegeben.

Unter den Trümmern von Beschüssen aus darauffolgenden Nächten werden aber noch weitere Opfer erwartet. Alleine vier Geschosse schlugen am Mittwoch in den Vororten der libanesischen Hauptstadt ein. Israelische Kampfflugzeuge bombardierten ausserdem Straßen und Überführungen in der Provinz Akkar nahe der syrischen Grenze. über Opfer bei diesen Aktionen wurde bislang nichts bekannt.