Eilmeldung

Eilmeldung

Trügerische Ruhe im Libanon.

Sie lesen gerade:

Trügerische Ruhe im Libanon.

Schriftgrösse Aa Aa

Noch keine 24 Stunden ist der Waffenstillstand alt, doch schon kehrt so etwas wie Normalität in Beirut ein. Hisbollah-Chef Nasrallah machte im Fernsehen klar, wie er sich die weitere Entwicklung im Libanon vorstellt. Er sagte, dass die Hisbollah sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht entwaffnen lassen werde. Er verwies darauf, dass seine Miliz einen strategischen Sieg gegen Israel errungen habe, den andere Militärs nicht erzielen konnten. Weiter erklärte er, dass die libanesische Armee und die robuste UNO-Truppe nicht in der Lage sein werden, sein Land allein zu schützen. Viele Menschen im Libanon sahen die Ansprache im hauseigenen Sender der Hisbollah. Nach der Ansprache des Scheichs waren Freudenschüsse in der Stadt zu hören.