Eilmeldung

Eilmeldung

Palästinenser beenden Raketenbeschuß Israels vom Gazastreifen aus

Sie lesen gerade:

Palästinenser beenden Raketenbeschuß Israels vom Gazastreifen aus

Schriftgrösse Aa Aa

Aus dem Gaza-Streifen sollen keine Raketen mehr auf Israel abgefeuert werden. Das verkündet Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas anläßlich einer Vereidigungszeremonie von neuen Soldaten für seine Leibwache. Bisher hatten radikal-islamische Gruppen Israels Süden aus den Palästinensergebieten heraus beschossen – so wie die Hisbollah den Norden von Süd-Libanon aus.

“ Alle Gruppen haben sich auf eine Waffenruhe geeignet und auf eine Ende aller Aktionen, die Israel einen Vorwand für Angriffe gegen uns bieten könnten”, sagte der Palästinenserpräsident.” “Wir haben lange nach unserer nationalen Einheit gesucht”, sagt dieser Einwohner von Gaza. Er hofft auf eine Wiederbelebung der Wirtschaft, nachdem sich die bislang verfeindeten Palästinensergruppen auf eine “Regierung der nationalen Einheit” geeinigt haben. Das Ende der Raketenangriffe ist eine der Bedingungen Israels dafür, seine im Juni begonnene Offensive im Gaza-Streifen zu stoppen.