Eilmeldung

Eilmeldung

Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen angekündigt - Deutsche Bahn reagiert auf gescheiterte Anschläge

Sie lesen gerade:

Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen angekündigt - Deutsche Bahn reagiert auf gescheiterte Anschläge

Schriftgrösse Aa Aa

Nach den gescheiterten Bombenanschlägen auf Regionalzüge hat die Deutsche Bahn angekündigt, die Sicherheitsmaßnahmen an Bahnhöfen zu erhöhen.

Die Viedoüberwachung soll verstärkt werden, Gepäckstücke sollen in Stichproben kontrolliert werden, so das Unternehmen.

Am Samstag wurde einer der beiden gesuchten mutmasslichen Bombenleger in Kiel verhaftet, die Suche nach dem anderen Mann hält unterdessen an.

Beide Männer werden verdächtigt, am 31.Juli Anschläge auf Regionalzüge geplant zu haben, die aufgrund technischer Fehler scheiterten.

Innenminister Wolfgang Schäuble sprach sich im deutschen Fernsehen ebenfalls für verstärkte Videoüberwachung aus.

Nach Ansicht von Sicherheitsexperten zeigen die missglückten Bombenanschläge eine neue Dimension des Terrorismus in Deutschland.

Auch die Generalbundesanwältin vermutet hinter den beiden Tatverdächtigen eine terroristische Gruppierung.