Eilmeldung

Eilmeldung

Ölpreis wieder leicht gestiegen

Sie lesen gerade:

Ölpreis wieder leicht gestiegen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Ölpreis ist zu Wochenbeginn wieder gestiegen. Dabei spielte der Atomstreit mit dem Iran eine wesentliche Rolle. In New York kostete das Barrel des Texas-Öls WTI knapp unter 72 Dollar.
Das Barrel der Nordseesorte Brent wurde in London mit etwa 73 Dollar 70 gehandelt, ehe der Preis bis zum Abend wieder etwas nachgab. Dennoch blieb Brent in der Nähe seines Jahreshochs. Am Freitag waren die Notierungen nach der Erleichterung über den Waffenstillstand im Nahen Osten vorübergehend zurückgegangen. Mit Spannung erwarteten Marktteilnehmer die Antwort des Irans auf die Vorschläge der EU und der UNO zur Lösung des Atomstreits. Der Iran ist das viertgrößte Ölförderland der Welt. Sollte Teheran Iran seine Öllieferungen an den Westen einstellen, würde dies nach Meinung von Analysten zu Engpässen.