Eilmeldung

Eilmeldung

"Tag des neuen Mitbürgers" in den Niederlanden

Sie lesen gerade:

"Tag des neuen Mitbürgers" in den Niederlanden

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Neu-Bürger singt die Nationalhymne. So hatten sich das die Abgeordneten im niederländischen Parlament vorgestellt, als sie den jährlichen “Tag des neuen Mitbürgers” einführten.

Heute wird dieser Tag zum ersten Mal begangen – aber die Beteiligung lässt zu wünschen übrig. Hier in Amsterdam kamen von 3.500 Eingeladenen nur 250. Dabei hat, wer den neuen Pass in Empfang nehmen darf, dafür viel lernen müssen – Sprache in Wort und Schrift, Gesetze, Landeskunde. Mindestens 5 Jahre muss der Bewerber im Land leben und nachweisen, dass er gut integriert ist.

Rosemary Pinto stammt aus Brasilien. Für sie sind die wichtigsten Werte Freiheit, Toleranz und Gerechtigkeit. Wenn die bewahrt werden, so meint sie, dann könne dieses Land das Paradies sein. Zwischen 30.000 und 40.000 Bewerber melden sich jedes Jahr bei den Behörden zur Einbürgerungsprüfung.