Eilmeldung

Eilmeldung

Israel wartet auf Stationierung der Friedenstruppe

Sie lesen gerade:

Israel wartet auf Stationierung der Friedenstruppe

Schriftgrösse Aa Aa

Israel hat erneut betont, dass die Armee vor der Stationierung der internationalen Friedenstruppe nicht vollständig aus dem Südlibanon abgezogen wird. Weil sich die Europäer mit Entscheidungen im Zusammenhang damit schwer tun, könnte es noch Wochen oder sogar Monate dauern, bis die Soldaten vor Ort sind. Die Gelegenheit für eine Veränderung der Lage in der Region sei da, so die israelische Außenministerin Zipi Liwni bei einem Treffen mit ihrer griechischen Kollegin Dora Bakoyannis in Tel Aviv. Sie herbeizuführen, liege vor allem in der Macht der libanesischen Regierung und der internationalen Gemeinschaft. Offen ist zudem, wie Syrien ins Boot geholt werden kann, das nach israelischer Einschätzung die Hisbollah mit Waffen versorgt. Die Führung in Damaskus aber will von Friedenssoldaten an den Grenzen nichts wissen.