Eilmeldung

Eilmeldung

Pluto zum Zwergplaneten degradiert

Sie lesen gerade:

Pluto zum Zwergplaneten degradiert

Schriftgrösse Aa Aa

Pluto ist kein Planet mehr; das Sonnensystem hat ihrer künftig nur noch acht – statt bisher neun. Das entschied nach einer hitzigen Debatte die Internationale Astronomische Union auf ihrer Vollversammlung in Prag. Pluto gilt in Zukunft als Zwergplanet. Das ist eine neue Kategorie, auf die sich die Astronomen verständigten. Tagungspräsidentin Jocelyn Bell Burnell, eine Spezialistin für Neutronensterne, versuchte mit einem Plüschpluto die in der Abstimmung unterlegenen Astronomen zu trösten.

“Pluto und vergleichbare Objekte jenseits des Neptun bilden eine eigene Klasse und Pluto ist als erstes Objekt dieser neue Klasse entdeckt worden”, sagte die nordirische Astronomin.

Die Prager Entscheidung verändert nicht nur unser Weltbild, meint der Kurator des American Museum for Natural History in New York, Michael Shara: “Sie verändert unseren Blick auf die Entstehung unseres Sonnensystems, denn Pluto ist kein Planet, weil er anders als Neptun mit seiner Schwerkraft keinen Einfluss auf die Himmelskörper jenseits seiner Umlaufbahn ausübt”, sagte Shara.

Neben Pluto gelten künftig als Zwergplanet der bisherige Asteroid Ceres und das 2003 entdeckte Kuiper-Belt-Objekt “2003UB313”, das von seinen Entdeckern vorläufig “Xena” getauft wurde.