Eilmeldung

Eilmeldung

Ramses der Zweite ist auf Reisen gegangen.

Sie lesen gerade:

Ramses der Zweite ist auf Reisen gegangen.

Schriftgrösse Aa Aa

Die 3.200 Jahre alte Statue musste ihrem abgestammten Platz im Stadtzentrum Kairos verlassen. Damit ist eine Zehnjahre andauernde Diskussion beendet. Ärcheologen und Wissenschaftler befürchten, dass durch den heftigen Smog in der Millionenmetropole, die 11 Meter hohe und 83 Tonnen schwere ägyptischen Statue des Königs Ramses des Zweiten, beschädigt werden könnte.

Mehrere Stunden dauerte der komplizierte Transport durch die Stadt. Auch in der Nacht war die berühmte Statue unterwegs zu ihrem neuen Domizil in der Nähe der Pyramiden. Dort soll nun das große Ägyptische Museum entstehen. Ramses der Zweite herrschte am Nil im zweiten Jahrtausend vor Christus und ist der bekannteste ägyptische Pharao gewesen. Vor rund 50Jahren hatte der damalige ägyptische Staatspräsident Gamal Ab del Nasser, die Granitstatue in der Kairoer Innenstadt aufstellen lassen.