Eilmeldung

Eilmeldung

Bankenfusion in Italien

Sie lesen gerade:

Bankenfusion in Italien

Schriftgrösse Aa Aa

Grünes Licht für die zukünftig größte Bank Italiens: Der Zusammenschluss der Banca Intesa mit dem Geldinstitut Sanpaolo IMI ist unter Dach und Fach. Die Vorstände beider Institute stimmten der Fusion am Samstag auf getrennten Sitzungen zu. Damit entsteht zugleich eines der größten europäischen Kreditinstitute mit einer Marktkapitalisierung von 63 Milliarden Euro. Sein Sitz wird in Turin sein. Beide Banken hatten den geplanten Zusammenschluss am Donnerstag bekannt gegeben.