Eilmeldung

Eilmeldung

Annan appelliert an Israel und Hisbollah

Sie lesen gerade:

Annan appelliert an Israel und Hisbollah

Schriftgrösse Aa Aa

UN-Generalsekretär Kofi Annan hat bei seinem Libanonbesuch Israel und die Hisbollah aufgefordert, schnell alles für einen dauerhaften Waffenstillstand zu tun. Der oberste Verwalter der Vereinten Nationen hatte am Dienstag Morgen die UNIFIL-Mission in der Hafenstadt Naqura besucht. Außerdem machte sich Annan ein Bild über das Ausmaß der Zerstörungen im Südlibanon durch die israelischen Angriffe. Zur aktuellen Lage sagte Annan: “Es gibt Dinge, die ernsthaft irritieren, auf beiden Seiten, und die müssen gelöst werden. Dazu gehören die entführten Soldaten, die libanesischen Gefangenen und die Blockade zu See, Land und Luft.”

Gleichzeitig versuche die UN die Aufstockung der 2000 UNIFIL-Soldaten auf 15-tausend Mann so schnell wie möglich umzusetzen. Annan gedachte in Naqura bei einer Zeremonie der 250 UNIFIL-Soldaten, die in der fast 30jährigen Mission getötet worden waren.

Am Nachmittag reiste der UN-Generalsekretär nach Israel weiter, wo er Verteidigungsminister Amir Peretz sowie die Familien der gefangen gehaltenen Soldaten treffen wollte.